Home / FAQ / Welches Zubehör gibt es für den Geradschleifer?

Welches Zubehör gibt es für den Geradschleifer?

Zum Geradschleifer gibt es natürlich auch einiges an Zubehör. Zum Einen können natürlich diverse Arten von Schleifkörpern und Fräsen erworben werden. Diese reichen von der Kugelform, über die Kegel – oder Zapfenform, bis hin zur Zylinderform. Darüber hinaus gibt es zum Polieren noch gefächerte Schleifer, die spezielle Körnungen haben, um saubere Ergebnisse zu erzielen. Neben den klassischen Fräsen können auch kleine Trennscheiben gekauft werden. Diese haben bis zu 100 Millimeter Durchmesser. Beachten Sie hierbei die höchstzulässige Drehzahl im Gebrauch.

Weiteres Zubehör für den Geradschleifer kann eine Griffverlängerung sein. Falls nicht mitgeliefert ist Sie nützlich für einen guten Halt mit beiden Händen.

Falls Sie ihren Geradschleifer schon länger im Einsatz haben und sich der Gummigriff schon aufgelöst hat, können Sie auch diesen Nachordern. Der Gummigriff dient als rutschfester Überzug über den Spindelhals.

Sollten Sie tiefer Schleifen wollen, schauen Sie sich auch eine biegsame Verlängerungswelle an.

Siehe auch

Kann der Schleifkörper wieder verwendet werden?

Sie fragen sich jetzt vielleicht, ob der teure Schleifkörper wieder verwendet oder recycelt werden kann. …